xobit.de - Fritzbox Blacklist Initiative Deutschland

Fehler oder fehlende Einstellmöglichkeit bei Outlook 2010

 

Fehlerbild

Wenn Outlook mit mehreren IMAP-Konten betreiben wird, werden die Mail-Konten links in dem Ordnerbaum stets minimiert geöffnet.

Das ist nicht einstellbar, aber es gibt ein Makro um diesen Umstand zu beheben.

 

Lösung

  1. Outlook öffnen
  2. ALT+F11 drücken (VBA Fenster sollte öffnen)
  3. Links im VBA Fenster den Ordnerbaum entfalten und auf "ThisOutlookSession" doppelt klicken
  4. Folgenden Code eingeben:
     
         Private Sub Application_MAPILogonComplete()
            For Each Store In Application.Session.Stores
                If InStr(1, Store.DisplayName, "@") > 0 Then
                ActiveExplorer.SelectFolder Store.GetDefaultFolder(olFolderInbox)
            End If
            Next
         End Sub

     
  5. Auf die Disk klicken zum speichern!

 

Jetzt müssen noch die Macrosicherheitseinstellungen noch verändert werden!

  1. Im Outlook auf "Datei" dann auf "Optionen" klicken
  2. Links auf den Button "Sicherheitscenter" dann rechts auf den Button "Einstellungen für das Sicherheitscenter..."
  3. Im Sicherheitscenter links auf "Einstellungen für Makros" klicken
  4. Rechts bei Einstellungen auf "Benachrichtigung für alle Macros" aktivieren, dann auf OK = FERTIG + Outlook Neustart!

Ich habe die einstellung mit Absicht nicht auf "Alle Makros aktivieren" gestellt wegen der Sicherheit! Klar wird jetzt beim öffnen von Outlook beim Start eine kleine Meldung erscheinen, aber es funzt!