xobit.de - Fritzbox Blacklist Initiative Deutschland

Hier beschreibe ich wie eine dBox2 als Videorecorder direkt auf eine Synology NAS aufnimmt. Verwendet wird hier das NFS Protokoll, was auf der Synology NAS eingerichtet werden muss.

Synology NFS Dienst einrichten:

- Systemsteuerung -> Win / Mac / NFS -> NFS-Dienst -> NFS aktivieren

- Systemsteuerung -> Gemeinsamer Ordner -> "Video" Freigabe markieren und auf "NFS-Berechtigungen" -> eine neue NFS-Regel erstellen -> hier die IP der dBox2 eintragen und den Rest so lassen.

 

dBox2 einrichten:

- Einstellungen -> Einstellungen- und Bootoptionen -> STPS-Mode Treiber laden -> aktivieren!

- Einstellungen -> Aufnahme: -> Aufnahme Gerät = Direkt (Datei) -> Direktaufnameeinstellungen: -> Aufnahmeverzeichnis (1) = /mnt/filme -> Max Dateigröße = 0000 -> Verzeichnisrechte = 777

- Einstellungen -> Netzwerk -> Netzwerkfreigaben bearbeiten -> Netzwerk Verzeichnis mounten

- Auf die erste Zeile gehen unf "OK" betätigen

  Typ = NFS

  Server IP = IP der Synology NAS

  Verzeichnis/Freigabe = /volume1/Video

  lokales Verzeichnis = /mnt/filme

  Beim Start mounten = JA

  Mount Optionen = rw,soft,udp

  MAC Adresse = MAC der Synology NAS (unter Systeminformationen -> Netzwerk)

  Jetzt Mounten!